Mit Freya und Tyr ergänzt die Wacken Brauerei ihr vorher schon breit aufgestelltes Angebot an abwechslungsreichen Bierspezialitäten.

Ich bin ja immer skeptisch bei Bieren, die aus Übersee den Weg in die Regale gefunden haben. Und auch bei der Kona Brewing Company aus Hawaii bestätigten sich meine Vorbehalte.

Mit Bier von Riegele macht man nie etwas verkehrt, und so war beim Tasting in der letzten Woche eher die Frage, für welche Biere sich der Gastgeber letztendlich entscheiden würde.

Meine guten Beziehungen zu Riegele und meinem lokalen Dealer Edeka Haupenthal verschafften mir diesmal etwas Besonderes: Das Riegele Michaeli will sich bewusst absetzen und besondere Momente kreieren. Mal sehen, ob das gelingt.

Gleich zwei schöne Bierevents fanden letzte Woche in Trier statt und bei beiden hatte Kraft Bräu die Hände im Spiel. Einer Verkostung bei Edeka Haupenthal folgte das Trierer Bierfestival im Blesius Garten.

Unter anspruchsvollen Bierliebhabern gehört das von der Brauerei de Molen ausgerichtete Borefts Beer Festival zum Pflichtprogramm. Und ich verlebte dort ein denkwürdiges Wochenende.

In Brügge gehört ein Besuch in der Brauerei 'De Halve Maan' zum Pflichtprogramm. Verkostet habe ich nun die 'Straffe Hendrik Heritage Edition', ein wahrlich großes Bier!

Zum internationalen Tag des Bieres gab es bei Petrusbräu in Trier mit dem 'Nero Bibulus' ein neues Saisonbier. Das musste natürlich gleich getestet werden.

Der schwedische Möbelgigant IKEA verkauft nun auch eigenes Bier. Ich habe das Experiment gewagt, Begeisterung sieht aber anders aus.

Wenn zwei Blogger aus einer Stadt zusammen Bier trinken, kommt nur kreatives Durcheinander raus. Daher erscheint mein Beitrag zur Jopen Brauerei bei den Hopfenjüngern und hier postet nun Johannes seine Eindrücke!