Biere erzählen manchmal spannende Geschichten, beim "Burn the Kirsch" gibt es ein besonders düsteres Kapitel.

Belgien ist reich an bemerkenswerten Brauereien, aber die Heilig Hart Brouwerij ist etwas ganz Besonderes.

Mit dem "Pale Ale for Brighter Future" hat Stone Berlin gemeinsam mit Quartiermeister eine besondere Version der UNIQCAN-Serie veröffentlicht, die soziale Projekte in Berlin direkt unterstützen soll.

Mit der Bar Balthasar hat nun auch Bonn eine Anlaufstelle für Craft Beer Fans. Anlässlich eines Tap-Takeovers der Berliner IPA-Heroen Fuerst Wiacek besuchte ich die alte Bundeshauptstadt.

Zusammen mit der Birrificio Lambrate aus Mailand braute Stone Brewing aus Berlin das siebte Bier der limitierten UNIQCAN-Serie. Das Scarlet Hibiscus Pale Ale hat dabei einen afrikanischen Twist.

Mit dem CoCo-Pow! Porter stellt Stone Brewing aus Berlin nun schon das dritte Bier der limitierten UNIQCAN-Serie vor.

Mit dem Quince-Essential Hazy Ale präsentieren Stone und Hanscraft ein mit Quitte gebrautes und megafruchtiges Sommerbier.

Schon zum neunten Mal fand in Köln-Ehrenfeld das Festival der Bierkulturen statt, und ich war zum dritten Mal dabei.

Die Erstauflage der Beer Week in Budapest genügte gleich allerhöchsten Ansprüchen. Tolle Brauer, super Musik und eine entspannte Atmosphäre sorgten für beste Stimmung.

Meine Sommerreise sollte mich nach Österreich, Ungarn und Italien führen, und ich startete im malerischen Salzburg, um dort der lokalen Bierkultur auf die Spur zu kommen.