„Bier ist der überzeugendste Beweis dafür, dass Gott den Menschen liebt und ihn glücklich sehen will.“

(Benjamin Franklin)

Es tut sich derzeit sehr viel in der Bierwelt und der Gerstensaft erlebt eine Art Renaissance. „Schuld“ sind junge, kreative Braumeister und Braumeisterinnen, die den muffigen Staub der Vergangenheit von den Flaschen blasen und mit Lust und Fantasie die Grenzen der Biervielfalt ausloten. Neben den vielen traditionellen Sorten stehen nun auch neue und neu entdeckte Biere wie Pale Ales oder Stouts ganz oben auf der Beliebtheitsskala und es macht enorm viel Spaß, in den Bars, Getränkemärkten oder auf Bierfestivals auf Entdeckungsreise zu gehen. Meine Streifzüge werden hier ausführlich dokumentiert.

Was ich so im Detail getrunken habe, wo, und wie ich das Bier bewertet habe, könnt ihr in der Rubrik Bierliste nachlesen!

 
Hopfen & Malz
 

Berliner Weisse gibt es mittlerweile im Ausland wesentlich häufiger als in der Heimat, daher lohnte es sich, diesen interessanten und sehr alten Bierstil einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen!

Ein großer Vorteil der Lage Triers ist ja die Nähe zu Belgien. Und direkt hinter der luxemburgisch-belgischen Grenze befindet sich mit dem Mi-Orge Mi-Houblon ein außergewöhnlicher Biershop.

Das Brassigaume Festival im belgischen Marbehan präsentiert knapp 30 regionale und internationale Mikrobrauereien und überzeugt mit guten Bieren und einer entspannten Atmosphäre.

Das 4. Trierer Bierfestival bei Kraftbräu führte im Blesius Garten einige alte Bekannte und Neuentdeckungen der Craftbier Community zusammen.

Wer mit mir mal so richtig gepflegt hochwertige Biere verkosten will, kann mich in den nächsten Wochen auf einigen Bierfestivals antreffen!

Das Borefts Bierfestival bei der Brauerei de Molen im niederländischen Bodegraven gehört zu den Highlights im jährlichen Bierkalender.

Mein Kurztrip nach Antwerpen stand ganz im Zeichen der Gollem Omnipollo Craft Beer Madness. Doch ein wenig Gelegenheit zum Sightseeing hatte ich dann doch noch.

Zu einem Fleisch- und Biertasting wurde bei Edeka Haupenthal in Trier Süd geladen und ich hatte Gelegenheit, meine kulinarischen Reiseberichte einem größeren Publikum zu präsentieren.

Zu einem besonderen Biertasting wurde ich ins Trierer Hauptquartier der Bloggerkollegen von den Hopfenjüngern geladen.

[in English] The Arrogant Sour Festival is an amazing beer festival dedicated to sour beers located in a beautiful monastery in Reggio Emilia, Italy.

Eine Reise durch Belgien ohne Besuch in einem Biershop ist möglich, aber sinnlos. Daher besuchte ich auf dem Weg nach Holland diesmal das Bierparadijs in der Nähe von Antwerpen.

Mit Freya und Tyr ergänzt die Wacken Brauerei ihr vorher schon breit aufgestelltes Angebot an abwechslungsreichen Bierspezialitäten.

Ich bin ja immer skeptisch bei Bieren, die aus Übersee den Weg in die Regale gefunden haben. Und auch bei der Kona Brewing Company aus Hawaii bestätigten sich meine Vorbehalte.

Für Bierfreunde ist Brüssel ein Paradies, ansonsten tut sich die belgische Hauptstadt etwas schwer, Charme zu entwickeln. Ein offener Brautag bei Cantillon war aber ein guter Grund, die gar nicht so weite Reise anzutreten.

Mit Bier von Riegele macht man nie etwas verkehrt, und so war beim Tasting in der letzten Woche eher die Frage, für welche Biere sich der Gastgeber letztendlich entscheiden würde.

Wer sich für Geschichte sowie traditionell gebraute Biere interessiert, ist in Nürnberg gut aufgehoben. Für mich ein idealer Ort, um meinen Geburtstag zu verbringen.

Unter dem Titel "Belgische Verführung" bot Kraft Bräu Braumeister Sebastian Nguyen im Blesius Garten eine abwechslungsreiche Einführung in die faszinierende Bierkultur Belgiens.

Brügge ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und für Bierliebhaber ein wahres Schlaraffenland. Hier habe ich ein paar meiner Lieblingsorte zusammengestellt.

Drei Tage in Hamburg mit pickepackevollem Programm, das geht an die Substanz. Aber es hat sich wieder einmal gelohnt!

Die Trierer Bierszene wächst und gedeiht. Am kommenden Wochenende feiert Petrusbräu Jubiläum und in der Neustraße eröffnet The Hop Shop!

Meine guten Beziehungen zu Riegele und meinem lokalen Dealer Edeka Haupenthal verschafften mir diesmal etwas Besonderes: Das Riegele Michaeli will sich bewusst absetzen und besondere Momente kreieren. Mal sehen, ob das gelingt.

Gleich zwei schöne Bierevents fanden letzte Woche in Trier statt und bei beiden hatte Kraft Bräu die Hände im Spiel. Einer Verkostung bei Edeka Haupenthal folgte das Trierer Bierfestival im Blesius Garten.

Unter anspruchsvollen Bierliebhabern gehört das von der Brauerei de Molen ausgerichtete Borefts Beer Festival zum Pflichtprogramm. Und ich verlebte dort ein denkwürdiges Wochenende.

In Brügge gehört ein Besuch in der Brauerei 'De Halve Maan' zum Pflichtprogramm. Verkostet habe ich nun die 'Straffe Hendrik Heritage Edition', ein wahrlich großes Bier!

Zum internationalen Tag des Bieres gab es bei Petrusbräu in Trier mit dem 'Nero Bibulus' ein neues Saisonbier. Das musste natürlich gleich getestet werden.

Der schwedische Möbelgigant IKEA verkauft nun auch eigenes Bier. Ich habe das Experiment gewagt, Begeisterung sieht aber anders aus.

Viez hat im Trierer Raum eine lange Tradition und im idyllischen Hochwald produziert die Familie Heib mit dem "Sauren Berserker" ein äußerst leckeres Stöffchen!

Wenn zwei Blogger aus einer Stadt zusammen Bier trinken, kommt nur kreatives Durcheinander raus. Daher erscheint mein Beitrag zur Jopen Brauerei bei den Hopfenjüngern und hier postet nun Johannes seine Eindrücke!

Etwas Neues habe ich bei der Vulkan Brauerei in Mendig entdeckt, nämlich ein Porter und ein Bourbon Barrel Doppelbock. Das musste natürlich probiert werden!

Heute im Biertest: Der "Old Foghorn" Barley Wine der Anchor Brewing Company aus San Francisco ist ein Bier voller Tradition, das dazu auch noch ausgezeichnet schmeckt!

Schon zum fünften Mal präsentierte Brewdog 2015 seine "IPA is Dead" Auswahl mit vier Single-Hop IPAs. Eine Entdeckungsreise durch das Geschmacksspektrum!

Wohl kaum eine Brauerei kann auf eine derartige Vielfalt an unterschiedlichen Bierkreationen verweisen wie Brewdog aus Schottland. Man kann gar nicht so schnell probieren, wie neue Biere auf den Markt kommen!

Das Holy Cowbell India Stout der Beavertown Brewery aus England ist ein hopfiges Stout, gebraut mit viel Experimentierfreude!

Bockbier im Paket!

Ein schönes Bockbierpaket mit 15 verschiedenen Bieren hat mich kürzlich erreicht. Das musste getestet werden!

Egal wo es mich hin verschlägt, gute Biere pflastern meinen Weg. So auch in Sizilien, wo es neben Pizza, Pasta und Vino auch leckeren Gerstensaft zu probieren gibt.

Unter den belgischen Trappistenbieren genießt das Westvleteren 12 einen ganz besonderen Ruf. Grund genug, das neue Jahr mit dieser Kostbarkeit einzuläuten!

Drei Biere aus Großbritannien fanden an einem trüben Samstagabend den Weg ins Glas und alle konnten auf ihre Art überzeugen!

Zum zweiten Mal fand bei Kraft Bräu in Olewig das Trierer Bierfestival statt. Mehr Brauereien, mehr Biere, (noch) mehr Atmosphäre. Einfach eine tolle Veranstaltung!

Litauen bietet eine faszinierende Bierkultur, mit kaum einem anderen Land zu vergleichen ist. Sie ist aber auch sehr unübersichtlich, hier gibt es einige Tipps für Einsteiger.

Lissabon bietet neben dem allgegenwärtigen Portwein und anderen exzellenten Weinen mittlerweile auch eine große Zahl an anspruchsvollen Craftbieren. Leider konnte ich nur etwas an der Oberfläche kratzen.

20 Brauereien, 100 Biere, super Wetter und beste Stimmung: Die Craft Beer Days 2015 in den Hamburger Schanzenhöfen zelebrierten den Craft Beer Hype!

Vier große Namen der Craft Beer Szene, vier Pale Ales. Da konnte im heutigen Biertest wahrlich nichts schiefgehen!

Kraft Bräu und die Vulkan Brauerei gehören mittlerweile zu den etablierten Kleinbrauereien der Region. Nun gab es drei neue Biere zu probieren!

Griesgrämige Nachbarn machen dem Petrusbräu Biergarten das Leben zur Hölle. Bitte helft mit, Lebensqualität zu erhalten und unterstützt die Macher!

David gegen Goliath, doch nicht der Big Player aus Belgien ist Favorit, sondern der hochdekorierte Genießerliebling aus Michelstadt im Odenwald.

Augsburg ist immer eine Reise wert und egal wie oft man fährt, man entdeckt immer etwas Neues!

Beim Festival der Bierkulturen in Köln präsentierten sich ausgewählte Brauereien in familiärer Atmosphäre.

Mit dem "Bayrisch Pale Ale" und dem "India Pale Ale" aus der Brauerei Schönram in Oberbayern durfte ich zwei absolute Highlights probieren.

Im Biertest standen diesmal ein Oatmeal Stout und ein IPA aus der Maxbrauerei auf dem Prüfstand.

Berlin ist immer eine Reise wert, für Bierfreunde gilt das seit einigen Jahren um so mehr!

Die Koblenzer "Hopfendruiden" statteten kürzlich der Petrusbräu-Brauerei einen Besuch ab, um sich über die aktuellen Entwicklungen in der Trierer Bierszene zu informieren.

Die Ratsherrn Brauerei in den Hamburger Schanzenhöfen bietet tolle Biere, einen umfangreichen Bierladen sowie mit dem 'Alten Mädchen' ansprechende Gastronomie, wobei das Bier auch hier nicht zu kurz kommt.

Neues von Petrusbräu

Mit dem Winterbock hat Petrusbräu ein hervorragendes Saisonbier herausgebracht. Und es gibt noch weitere gute Neuigkeiten!

Im Reich der Kellerbiere

Drei Kellerbiere habe ich aus Augsburg nach Trier geschleppt, am Ende hat mich das "Freiherr von Zech" am meisten überzeugt!

Beim ersten Trier Bierfestival versammelten sich im Olewiger Blesius Garten organisiert von Kraft Bräu zehn Brauereien, die insgesamt über 60 Biere präsentierten.

Die deutsche Bierkultur ist selbst für Einheimische alles andere als leicht zu durchschauen, wie schwer muss dies erst für einen Amerikaner sein? Matt Sweetwood wagt den Versuch und scheitert, das allerdings auf durchaus unterhaltsame Art und Weise. Abbildung: Movienet Film...

Augsburg ist eine Stadt zum Wohlfühlen. Neben den obligatorischen Abstechern in die regionale Bierkultur war diesmal der Besuch im Museum der Augsburger Puppenkiste ein echter Höhepunkt!

Seit kurzer Zeit wird mitten in Trier wieder gebraut. Das Trierer Petrusbräu gibt es in drei Sorten und ein kleiner Test war mehr als überfällig.

Ohne die Zwänge des Reinheitsgebots etablierte sich in Belgien eine reiche Biertradition, der ich mich mit einer kleinen Probe erneut anzunähern versuchte.

Reisebericht Augsburg und seine Biergärten

Augsburg bietet neben einer wundervollen Altstadt auch eine lebhafte Bierkultur mit vielen Brauereien und Geschmacksvarianten. Es war Zeit für einen Streifzug.